Product Design

Störtebeker Bier-Growler

A container for a freshly drawn beer - as a gift or for personal use: wertmarke solved this task with an unusual bottle format that is tailored to the tastes and needs of men. The Growler contains 0.85 litres and is a practical companion on the move thanks to its concept.

Zurück zur Übersicht
Stoertebeker growler sortenfarben
Stoertebeker growler flaschenform
Stoertebeker growler glashuette1

design concept

Die bauchige Form des Growlers ist einer Flaschenform aus den USA entlehnt. wertmarke modifizierte sie leicht und stärkte damit den männlichen Charakter des Behältnisses. Die Flasche lässt sich sowohl mit einem Kronkorken als auch mit einem Drehverschluss sicher verschließen und kann daher stets wieder mit frisch gezapftem Störtebeker Bier befüllt werden.

1404x990
Stoertebeker growler glashuette3

Product Design

further interesting projects

PROBIO Gewürzmanufaktur

PROBIO Gewürzmanufaktur Interior Design

For the traditional brand PROBIO, which was founded in 1954, wertmarke develops an exhibition stand for the bio-trade fair in Nuremberg. In the course of...

Bio-Biergenuss aus dem hohen Norden

Bio-Biergenuss aus dem hohen Norden Packaging

Ein erfrischendes Prost mit der grünen Flasche – dem neuen Stralsunder BIO-PILS. Mit diesem Bier lässt sich nicht nur der Moment mit Freund*innen einfangen, sondern auch die Kraft der Natur, denn die ist in den Zutaten enthalten.

Strahlender Jubiläumsauftritt für die Elphi

Strahlender Jubiläumsauftritt für die Elphi Packaging

5 Jahre wird die Elphi nun schon geliebt und bewundert. Das muss gefeiert werden. Mit einer limitierten Whisky-Jubiläums-Edition, für die wertmarke ein ungewöhnliches Packaging-Konzept entwickelte.

Chilinoff

Chilinoff Packaging

Dr. Chilinoff who is a Russian partisan functions as the leading figure in the brand identity of the mixed beer beverage Chilinoff. Through the rough packaging design...

get in touch with wertmarke

Contact

wertmarke hamburg GmbH
Alte Druckerei
Bahrenfelderstr. 73b

D-22765 Hamburg

Inquiries